Zweidimensionale Tendenz

Zweidimensionale Tendenz des Geistes – Hermann Hesse

Zweidimensionale Tendenz des Geistes
Zweidimensionale Tendenz

Goldmund hob ein leeres Schneckenhaus auf, es klirrte schwach zwischen den Steinen und war ganz warm von der Sonne.

Quelle: Zweidimensionale Tendenz des Geistes Goldmund und das Schneckenhaus – Hermann Hesse

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s